Oneplus 5

OnePlus hat ihren neusten „flagship killer“ OnePlus 5 am 20. Juni 2017 präsentiert. Auffällig im Vergleich zu den Vorgängern ist vor allem die Dual-Camera, die herausstechende Hardware und der im Vergleich zu vorherigen Smartphones der Marke höher angesetzte Preis. Grund genug, das OnePlus 5 mit einer Panzerglasfolie vor Kratzern und Schäden zu schützen. Welche dafür am Besten geeignet sind, erfahren Sie hier.

Panzerglasfolie von Xeptio

Bei der Panzerglasfolie von Xeptio handelt es sich um ein full Cover, es deckt also die gesamte Front des Smartphones ab. Mit einer Stärke von 9H ist sie dreimal so stark wie eine herkömmliche Folie. Der Hersteller verspricht durch das speziell verarbeitete Glas Kratzfestigkeit sowie einen Schutz vor Splittern. Die Folie besitzt außerdem eine ölabweisende Schicht, welche lästige Fingerabdrücke vermeidet. Außerdem verfügt die Folie über eine sehr gute Transparenz und hat somit keinen Einfluss auf das Bildschirmverhalten. Weitere Punkte, die uns positiv aufgefallen sind, sind der integrierte Staubschutz sowie die einfache und benutzerfreundliche Installation.

Samars Panzerglasfolie für das OnePlus 5

Diese Panzerglasfolie wurde von Samar speziell für das OnePlus 5 entwickelt. Es ist bedeckt den Bildschirm sowie die Kanten des Smartphones und bietet somit einen noch besseren Schutz. Der Hersteller verspricht einen ungehinderten Zugriff auf Home – Button, Kamera, Lichtsensor und Lautsprecher. Die Folie ist mit einer Antischmierbeschichtung überzogen und besitzt laut Hersteller eine 99 Prozentige Transparenz, wodurch die Panzerglasfolie wie der Originalbildschirm wirkt. Der Hersteller verspricht eine lebenslange Garantie, weist jedoch darauf hin, dass durch die besondere Passform eine Kompatibilität nicht mit jeder Schutzhülle des Smartphones möglich ist.

Panzerglasfolie von Ofu

Diese Panzerglasfolie ist durch die chemische Behandlung des Glases extrem dünn und transparent, zudem ist sie laut Hersteller kratzfest, explosionsgeschützt und abweisend gegenüber Schmutz wie z.B. Fingerabdrücken. Zudem ist die Oberfläche leicht zu reinigen. Eine Repositionierung ist trotz Vollverklebung möglich. Zudem ist die Folie sehr preiswert und hat keinen Einfluss auf Bilschirm oder Touchscreen. Im Lieferumfang inbegriffen sind eine Panzerglasfolie sowie ein Microfaser Reinigungs- und ein Reinigungstuch zur Vorbereitung der Installation.

Fazit

Auch für das erst vor kurzem erschienene Smartphone OnePlus 5 gibt es bereits eine große Auswahl an Schutzmöglichkeiten. Der einfachste und effektivste Weg, das Smartphone zu schützen, ist sicherlich eine Schutzfolie. Eine Panzerglasfolie kostet selten über 10 Euro und kann oft eine teure Reparatur des Displays verhindern – Somit ist es auch beim OnePlus 5 unserer Meinung nach eine Investition, die sich lohnt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.